Donnerstag, 10. Dezember 2015

Wohlfühlbox Dezember 2015

Heute möchte ich doch noch zeigen was sich in der Wohlfühlbox Dezember befand, da es wohl die letzte Box dieser Art war.


Diesmal dauert die Lieferung bei mir und auch bei meiner Mutter ewig, ich hatte Donnerstag kurz nach 9 Uhr bestellt und die Lieferung erfolgte bei mir am Montag und bei meiner Mama sogar noch später.
Vielleicht lag es auch daran, dass ich bei beiden Bestellungen weitere Produkte mitbestellt habe, um das Porto zu sparen.

Und so konnte ich meine Box dann am Dienstag auf der Post abholen, da ich Montag zu dieser Zeit beim Arzt war und folgende Produkte aus der Box stammeln.


Mmmh, ich weiß nicht was ich dazu sagen soll, irgendwie sieht dieser Haufen aus, wie gewollt, aber nicht gekonnt und da dies schon meine 11 Box ist, war das alles irgendwie schon mal da.
Klar, die Produkte sind hochwertig und teuer, aber ich möchte nun mal nicht das ganze Sortiment von La mer Med auf diese Art zusammen sammeln, sondern mal etwas völlig Neues entdecken.

Es wird wirklich Zeit für ein neueres exklusivieres Konzept, wo auch mal unbekanntere Marken vorgestellt werden, die diese Megastückzahlen eben nicht stämmen konnten und somit nur immer die gleichen Hersteller in den letzten Boxen vertreten waren.


Handseife - wer was wie - keine Ahnung steht nicht im Beipackzettel
La mer Med - Gesichtscreme 22,99 Euro
Rugard - Hyaluron Eye Creme 14,99 Euro


Additiva - Limette Heissgetränk 5,39 Euro
Dr. Bach - Bachblütenbonbons 6,95 Euro
Visits - gingval Set (ohne Zahnbrüste) 4,99 Euro
Probe: Multan - Appetit Bremser Riegel


Proben:
Compeed - Blasenpflaster
Compeed - Herpespflaster
Centrum - Lutsch Tabletten


Proben:
Buchblüten Tee - Ruhe & Gelassenheit
Magnesium Verla - Stick

Luvos - Repair Maske 1,49 Euro

Medpex hat bereits veröffentlicht, wie es 2016 mit der Wohlfühlbox weitergehen soll.
Zitat:

Das wichtigste vorne weg: Ja, auch 2016 wird es die Wohlfühlbox geben. Im gewohnten 3-Monats-Rhythmus, die erste im März des kommenden Jahres. Allerdings werden wir das Prinzip der Box ein wenig „anpassen“.

Nach 16 Wohlfühlboxen ist es Zeit für Veränderung

Heute startet der Verkauf der inzwischen 16. Wohlfühlbox. Seit März 2012 sind wir auf der Suche nach tollen Produkten, die wir Euch/Ihnen in der Wohlfühlbox präsentieren möchten – zum Ausprobieren, Kennenlernen oder Wiederentdecken. Eine bunte Mischung aus Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden sollte es sein. Wir möchten zeigen, dass eine Apotheke nicht immer nur etwas mit Kranksein zu tun hat, sondern ganz viele unterschiedliche Produkte zu bieten hat.
„Unseren Kunden auf überraschende Weise zeigen, was sich so alles in unserem Sortiment versteckt“ – das war Gedanke, als die erste Wohlfühlbox geplant wurde. Dass sich daraus ein solcher Erfolg entwickelt und viele uns erst durch die Wohlfühlbox kennenlernen, das hätten wir damals nicht gedacht.
Mehrfach konnten wir die Stückzahl deutlich erhöhen, weil die Nachfrage einfach riesig war. Mit dem zweiten Verkaufstermin am Sonntag haben wir auch denen eine Chance gegeben, die den ersten Termin verpasst haben, weil sie bei der Arbeit, in der Schule, an der Uni oder aus einem anderen Grund verhindert waren – dieser Verkaufstermin am Abend war ein oft geäußerter Wunsch, dem wir gerne nachgekommen sind.

Immer mehr, immer besser?

Wir könnten Euch jetzt etwas über Produkt-Verfügbarkeiten, Preis- und Einkaufsverhandlungen erzählen. Aber die Details sind eigentlich gar nicht so wichtig. Letztendlich glauben wir, dass wir die steigenden Erwartungen an die Box in dieser Form nicht erfüllen können. Die Wohlfühlbox soll etwas Besonderes bleiben! Ihr wollt/Sie wollen ja auch nicht ein Produkt zum x-ten Mal aus einer Box fischen und einige Tage später schon gar nicht mehr wissen, in welcher es denn nun eigentlich drin war?!

Die Wohlfühlbox soll etwas Besonderes bleiben!

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Stückzahl wieder zu reduzieren. Auch an der Art und Weise, wie man die Box bestellen kann, wird sich etwas ändern – dazu gibt es aber erst 2016 mehr Infos. So viel sei verraten: Wir werden unseren Kunden, für die die Box ursprünglich einmal gedacht war, wieder etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.
Diese Veränderungen machen es uns einfacher, das in die Wohlfühlbox zu packen, was sie als Inhalt und Ihr/Sie als Kunden verdient hat: nämlich das Beste.
Wir wünschen uns, dass alle die Neuigkeiten zur Wohlfühlbox weiterverfolgen und dem neuen Prinzip im kommenden Jahr eine Chance geben!
(Quelle: Medpex Blog)


Ich bin sehr gespannt auf das neue Konzept.

Eure Angelina 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.