Sonntag, 14. August 2016

Balea - Enzym Peeling

Heute möchte ich euch das Enzym Peeling von Balea genauer vorstellen.


Um unsere Haut zu peelen und von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien stehen uns 2 völlig unterschiedliche Arten von Peeling zur Verfügung.

Die wohl etwas bekanntere Weise, ist das mechanische Peeling. Hier wird mit der Hilfe von kleinen Peelingkörnern die abgestorbenen Hautschüppchen durch Rubbeln entfernt, was zudem die Durchblutung anregt.
Der Nachteil ist hier, dass man die Haut meist nicht gleichmäßig peelt und gerade empfindliche Haut mit übermäßigen Rötungen auf die Behandlung reagieren kann.

Meine Haut reagiert nach diversen Peelings immer etwas zickig, sie spannte und fühlt sich irgendwie gestresst und sogar einen Spur Wund an.
Irgendwann vernachlässigte ich das Peeling immer mehr, war aber mit der rauen Gesichtshaut nicht sehr zufrieden.

Durch einen Zufall wurde ich dann auf Enzym Peelings aufmerksam. Hier wird durch ein Enzym (meist aus Papaya oder Ananas) welches Eiweißbausteine aufspaltet, abgestorbene Hautschüppchen mühelos von der Haut gelockert und später beim Abwaschen des Peelings abgewaschen.

Diese Art von Peeling wird wie eine Maske angewendet und die Haut wird so mechanisch überhaupt nicht gestresst und das Peeling wird so auch sehr gleichmäßig.

Das Enzym Peeling von Balea ist mit 2,45 Euro für 50ml recht günstig, und funktioniert ganz wunderbar.

Hautbildverfeinderndes Peeling ohne Peeling-Körner mit ausgewähltem Papaya-Enzym & Aloe Vera. Maske und Peeling vereint in einer zart pflegenden Rezeptur.
Vegan.

Enzym-Peeling nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Augen- und Mundpartie aussparen. Max. 5 Minuten einwirken lassen. Reste der Maske mit warmem Wasser abwaschen. Bei Bedarf 1–2 mal wöchentlich anwenden

Ich bin von diesem Peeling total begeistert, meine Haut wird mit jeder Behandlung nun feinporiger und glatter.

Eure Angelina


Kommentare:

  1. Ich habe das erst letze Woche beim Dm gesehen dann aber stehen lassen, weil ich mir nicht sicher war ob es für mich das Richtige ist. Auf andere Peelings reagiert meine Haut auch oft mit Rötungen ist dann total trocken, vielleicht sollte ich doch mal das Enzym Peeling ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann könnte das wirklich auch was für dich sein.
      Am Anfang vielleicht nur 3 Minuten auf der Haut lassen und einfach mal schauen wie es dir damit geht.
      Lg Angelina

      Löschen
    2. Am Mittwoch komme ich wieder zum dm da schaue ich dann gleich mal.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.