Donnerstag, 20. Oktober 2016

dm Eigenmarke "réell´e" - die neue Haarfarbe

Heute mal wieder ein Blogpost, der mir persönlich ganz besonders am Herzen liegt. Viele wissen es schon, die anderen erfahren es, wenn sie diesen Blogpost über Google finden oder jetzt einfach weiterlesen.

Wie es bei uns der Familie üblich ist, bekam ich mit Anfang 20 meine ersten grauen Haare und bin nun mit fast 40 schon überwiegend grau.
Aus diesem Grund färbe ich schon gefühlt ewig meine Haare.

Früher ging das alles super, aber nach und nach entwickelte ich eine Unverträglichkeit, die mir das Haarfärben sehr erschwerte.
Der Kopf schwoll an, die Kopfhaut fing an zu nässen und zu eitern und es war eine total Qual.

Im nächsten Schritt stieg ich auf Sensual Colour um, eine Allergie Haarfarbe und mit dieses ging es dann schon etwas besser.
Hier hatte ich ausführlich darüber berichtet: http://angelinaswelt.blogspot.de/2011/12/sensual-colors-ich-bin-begeistert.html
Wie so oft, werden gerade solche Produkte vom Markt genommen und so ging die Suche nach einer Haarfarbe weiter und ich landete bei Igora Senea, die Allergie Haarfarbe aus dem Frisörbedarf.
Auch hier gibt es einen ausführlichen Bericht: http://angelinaswelt.blogspot.de/2014/08/update-friseurhaarfarbe-igora-royal.html
Diesmal war ich schlauer und kaufte wie eine Verrückte und es kam wie es kommen mußte, auch diese Farbe wurde vom Markt genommen.

Ich habe noch einen ordentlichen Vorrat, aber irgendwann wird auch dieser aufgebraucht sein und so testete ich ab und an mal wieder Farben aus der Drogerie. Mit sehr gemischten Erfolgen und zeitweiser offener, juckender Kopfhaut.

Dann kam "réell´e" auf den Markt, eine neue Eigenmarke von dm, die es ganz kleines Geld - 1,75 Euro- gibt.
Und so kaufte ich sofort eine Packung, um auch diese auf Herz und Nieren zu Prüfen.


Fragt mich nicht, warum und wieso, aber ich vertrage diese Haarfarbe besser als alles zu vor. Ich reagiere absolut gar nicht allergisch, kein Stück. Kein Jucken und keine offenen Stellen. Die Haare habe nach dem Färben einen tollen Glanz und eine tolle intensive Farbe.
Das Auswaschen geht ganz flott und die Farbe blutet auch beim späteren Haare waschen kaum aus.

Ich bin so happy, dass ich bei jedem Einkauf bei dm nun das Regal leerkaufe, falls sie wieder vom Markt genommen wird.

Diese Haarfarbe hat leider nicht nur Vorteile und diese lese ich leider viel zu häufig auf anderen Seiten, darum war mir dieser Blogpost so wichtig.


Die Haarfarbe ist eine Spur flüssiger, als andere Farben, aber auf trockenen Haar bekommt man es dennoch sehr gut gehändelt. Ich mag es lieber wenn die Farbe flüssiger ist, da sie sich so besser verteilt. was bei grauen Haaren schon sehr wichtig ist. Wer möchte schon einen grauen Hinterkopf haben, da man dort ja blind verteilt.

Die Haare fühlen sich nach dem Färben bzw. nach dem Auswaschen der Farbe etwas strohig an, dies kann man aber mit einer guten Kur sehr schnell wieder beheben. Meist verschwindet es schon, wenn man die Haar nun mit Shampoo nocheinmal auswäscht.

Leider ist die Haltbarkeit dieser Haarfarbe nicht ganz so gut, mit der Zeit verblasst sie und nach 3 Wochen muss man bereits nachfärben.
Da ich die Farbe vertrage, habe ich kein Problem mit der etwas kürzern Haltbarkeit, zumal ich eh alle 3 Wochen färben sollte, um die grauen Haar früh genug zu überdecken.

Ich möchte hier niemanden zu irgendetwas anstiften oder überreden, aber alle, die Sensual Color so geliebt haben, können ja ebenfalls mal den Versuch wagen.

Eure Angelina

P.S. Ich hoffe, dass diese Farbe noch lange im Sortiment bleibt und das die anderen Blogger nicht so hart sind mit ihrer Kritik.

Kommentare:

  1. Danke für deinen schönen Bericht Liebes.Ich hattte die Marke vor kurzem schon mal in der Hand.Hab mich dann aber trotzdem nicht getraut,ich werde sie nach deinem Bericht aber vielleicht doch mal testen!LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht magst du sie ja auch so wie ich, und sonst verwende einfach deine bekannte Farbe weiter, wenn du eh schon das richtige für dich gefunden hast.
      lg Angelina

      Löschen
  2. Das kenne ich nur zu gut. Da hat man endlich das Passende gefunden und schon wird es vom Markt genommen... Ich hab mir auch vorgenommen diese jetzt zu probieren und dein Bericht klingt ja schon mal sehr gut! Morgens geht zu dm ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube davon kann fast jeder ein Lied singen, von tollen Produkten, die plötzlich weg sind, so schade :-(
      lg Angelina

      Löschen
  3. Danke für deinen Bericht, hab den gern gelesen, habe von Dm einen Gutschein bekommen, für eine Farbe meiner Wahl, hab den eingelöst, aber mich nicht getraut die zu benutzen, bis ich deinen Bericht gelesen habe, danach hab ich die benützt, bin eigentlich voll und ganz zufrieden, es brennt nicht, und man hat keine offene Kopfstellen, ausser das die länger beim Haare waschen noch mit rausgeht, kann aber auch nur ein Gefühl sein. Und für dieses Geld Klasse!!!

    p.s. ich mag deinen Blog, und ich folge dir auf Insta und FB.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du die Haarfarbe auch gut vertragen hast. Das mit dem Auswaschen bzw. nachbluten wäre mir noch nicht so aufgefallen, aber meine andere Haarfarbe hat über Wochen ausgeblutet, darum bin ich da wohl etwas gechillter.
      lg Angelina

      Löschen
  4. Ich habe mir vor 2 Wochen meine dunkelbraunen z.T. grauen Haare mit reelle Kupferrot gefärbt (dauerhafte Coloration) und ich bin zufrieden. Eigentlich soll die Farbe nämlich maximal hellbraune Haare färben. Die Farbe ist wie ich gehofft habe ein kupfer-braun (also natürliches kupfer) und kein kupfer-rot wie auf der Packung angegeben. So ein intensives orange-rot wie z.B. Olia Intensives Kupfer oder L'Oreal Preference 7.4 Kupferblond hatte ich jahrelang und mich hat immer gestört, dass mir die Farbe 2 Wochen lang nie richtig gefallen hat, und wenn sie dann endlich soweit ausgewaschen war,dass sie mir gefiel, war auch schon der Ansatz zu breit...Das Farbergebnis sieht im Prinzip genauso wie aus wie jenes von 6-77 Syoss Pures Kupfer und wäscht sich auch genauso schnell aus - sprich nach ca.3 Wochen muss man nachfärben,da die Haare fast golden wirken. Für mich ist das okay, weil ich wegen der grauen Haare eh oft nachfärben muss. Die Konsistenz ist sehr flüssig, aber getropft hat es zum Glück trotzdem nicht. Der Geruch ist am Anfang genauso streng wie Syoss und verschwindet dann aber. Die Haarkur danach taugt eigentlich gar nichts, beim nächsten Mal werde ich eine normale Kur als Finish nehmen. Aber bei dem Preis von im Moment 1,45 Euro ist es wirklich ein erstaunlich gutes Ergebnis. Ich hatte vorher wirklich Angst weil ich noch nie so eine billige Färbung genommen hatte, aber im Moment muss ich sehr auf's Geld achten. Mein Fazit: die Farbe ist völlig in Ordnung und gut für Leute, die ein natürliches Kupfer (à la Marleen Lohse oder dunkler Julianne Moore) mögen und denen es nichts ausmacht alle 3 Wochen zu färben.

    AntwortenLöschen
  5. Habe heute dm eigennmarke Haar farbe in mattschwarz gekauft!dachte mir ja fast alle sms Produkte sind gut,wieso dann auch nicht das!
    Ich weine seit stden rum,ich habe eh braun Schwarze haare, deshalb wollte ich mal ne schöne einheitliche farbe. Und was ist passiert!!! Ich hab Haar Ausfall!! Meine haare sind verbrannt!!habe mega lange haare gehabt und die sind quasi weg! Hab Grad kuren benutzt aber nix hilft! Ich habe den Allergie Test gemacht es gab nix zu bemängeln! Ich färbe meine haare öfters,auch mit direction farbe aber So was hab ich noch nie erlebt! Habe dicke lange haare(gehabt)!!!!!
    Ich kann nicht mehr. Kauft dieses Produkt nicht!!!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, wenn ich Kommentare zu meinen Blogposts bekomme.

Eure Kommentare werden erst nach Freischaltung meinerseits sichtbar.

Kommentare mit enthaltenen Links werden grundsätzlich nicht freigeschaltet, die Entscheidung welche Links in meinem Blog eingebettet werden, liegt ganz alleine bei mir, schließlich trage ich für diese Links auch die Verantwortung.